0176 533 030 89     petra@saltuari.de    Legienstraße 42, 65929 Frankfurt am Main         

 

Entdecken Sie den Schmetterling in sich!

Sie haben das Gefühl, Sie wissen gerade gar nicht so genau, wo Sie stehen? Oder stecken Sie in einer Situation fest, die sich anscheinend kaum lösen lässt? Oder hadern mit Ihrer Beziehung, die sich festgefahren hat?

Ganz gleich, was Ihnen und Ihrer Entwicklung im Wege steht – hier sind Sie genau richtig. Ich begleite Sie gerne dabei, mehr Raum und Zeit für sich zu gewinnen und helfe Ihnen, herauszufinden, wohin Ihre persönliche Reise gehen soll. Denn Veränderungsprozesse können langwierig und schmerzhaft sein – umso wichtiger ist es, liebevoll mit sich selbst zu sein, und sich eine Umgebung zu suchen, in der man sich frei entfalten kann.

So wie bei der Verwandlung des Schmetterlings: Zunächst ist er eine Raupe, die sich in einen Kokon verpuppt, nachdem sie sich einen passenden Platz gesucht und sich ordentlich sattgefressen hat. Es vergeht eine Zeit, in der der Verwandlungsprozess nach außen hin nicht sichtbar ist. Schließlich beginnt sich der Kokon zu regen und etwas völlig Neues schlüpft heraus – in voller Pracht und Schönheit.

Diese große Kraft steckt auch in allen Veränderungsprozessen, die uns selbst betreffen. Zunächst wissen wir nicht so recht, was los ist und ziehen uns zurück, um uns dann in neuer Form emporzuschwingen. Nutzen Sie meine Begleitung für diese Entwicklung! Ich unterstütze Sie dabei, frei von körperlichen und seelischen Beschwerden zu sein und ein selbstbestimmtes, lebendiges und bewusstes Leben zu führen.

Als Kunst- und Körpertherapeutin stehe ich Ihnen gerne zur Seite,
  • um sich persönlich weiterzuentwickeln und neue Wege zu gehen.
  • um sich zu entspannen und mehr Wohlbefinden zu erlangen.
  • um Ihre Beziehung lebendig zu gestalten und zu entwickeln.

Ob mithilfe der Kunsttherapie, Körpertherapie, Paarentwicklung oder durch ein Aufräum-Coaching – welche Methoden und Therapien am besten zu Ihrem Wohlbefinden beitragen, entscheiden wir gemeinsam nach einer ganzheitlichen Betrachtung Ihrer individuellen Situation in einem ersten Gespräch.

Ich unterstütze sowohl Erwachsene als auch Kinder, entweder in Einzelsitzungen oder auch in kleinen Gruppen.

Lust auf eine kurze Pause?

Nehmen Sie doch an meiner Halbminutenmeditation teil. Einfach Video ansehen und entspannen.

Buchtipp:

„Wie Offenheit die Liebe stärkt”

Taschenbuch von Petra Saltuari, Alexander Quasebarth, Otto Brink

In diesem Buch werden die Erkenntnisse zweier populärer Psychologen praktisch zusammengebracht: Das Ritual für ein Zwiegespräch bei Paaren (nach M. L. Moeller), und das Familienstellen (B. Hellinger). Paare berichten, dass sie in drei Monaten Zwiegespräch mehr voneinander erfahren haben, als in zehn Jahren Ehe zuvor.

Anhand vieler Beispiele aus der Paarberatung werden Leserinnen und Lesern die Regeln des Zwiegesprächs nahegebracht und nachvollziehbar begründet. Die Autoren ergänzen die analytische Betrachtung Moellers und bereichern das Zwiegespräch mit neueren Einsichten aus dem systematischen Familien-Stellen. Die Leserinnen und Leser erhalten umsetzbare Anregungen für eine tiefe, lebendige Partnerschaft.

Buchtipp:

„Kunsttherapie in der Schwangerschaft”

Qualitativ-empirische Untersuchung von kunsttherapeutischen Interventionen bei Risikoschwangeren im Klinikum Frankfurt Höchst (Berichte aus der Psychologie). Von Petra Saltuari (Autorin).


Eine komplizierte Schwangerschaft ist für die betroffenen Frauen eine große Herausforderung, vor allem wenn die Gefahr einer Frühgeburt besteht. Bei einem stationären Aufenthalt wird die Situation erst recht als Krise erlebt. Kann man das subjektive Empfinden der werdenden Mütter mit bildnerisch-kunsttherapeutischen Angeboten in der Klinik verbessern? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Dissertation ausführlich und untersucht die Wirkungen bildnerisch-ästhetischer Praxis auf die Situation der Frauen. Eine gelungene Mischung von wissenschaftlicher Methodik und praxisnahen Beschreibungen.



„Wirklich angenehme und unkomplizierte, dennoch professionelle Atomsphäre bei Frau Salutari. Kompetente, engagierte und motivierende Therapeutin, die mit Leidenschaft und Ernsthaftigkeit bei der Sache ist. Top!”